KRYOLIPOLYSE FETTPOLSTER WEG DURCH KÄLTEBEHANDLUNG

Die Kryolipolyse-Behandlung hilft Ihnen, hartnäckige Problemzonen in den Griff zu bekommen. An Bauch, Hüften, Oberschenkel oder an den Oberarmen

BEHANDLUNG OHNE OP UND SCHMERZEN SCHNELL, EFFEKTIV UND SICHER!

Die Kryolipolyse-Behandlung hilft Ihnen, hartnäckige Problemzonen in den Griff zu bekommen. An Bauch, Hüften, Oberschenkel oder an den Oberarmen. Das funktioniert bequem, effektiv und ohne operativen Eingriff. Die Kryolipolyse bezeichnet ein Verfahren, welches auf die Wissenschaftler der Harvard University, Dr. Dieter Manstein und Dr. R. Rox Anderson, zurück geht. In einer Studie entstand die These, dass Fettzellen wesentlich sensibler auf Kälte reagieren als das restliche Gewebe. Laut der Studie veränderten sich die Fettzellen des getesteten Gewebes merklich.

Bei Frauen gehören Orangenhaut, schlaffe Haut und ungeliebte Fettpölsterchen zu den grössten unter den kleineren Übeln. Die Technologie die bei Cryomed® angewandt wird, ist zertifiziert, klinisch getestet. Dies garantiert im Vergleich zu anderen Anbietern beste Ergebnisse, Sicherheit und Effizienz. Jede Anwendung führt zu einer deutlichen Fettreduzierung von bis zu 30 Prozent im behandelten Bereich. In einem ersten Schritt wird die Haut durch ein spezielles Programm erwärmt. Dies schützt die Haut. In einem zweiten Schritt werden Fettzellen angesaugt und gezielt auf eine Temperatur von zwei bis vier Grad Celsius gekühlt, damit diese absterben. Ein integriertes Massageprogramm sowie eine automatische Druckregulierung minimieren Ihr Druck- und Zuggefühl. Damit wird sichergestellt, dass die Kühlung des Gewebes effizient, sicher und auf eine angenehme Art und Weise erfolgt. Während der Behandlung wird die Haut vom Cryomed® mit speziellen Sensoren überwacht, damit eine stabile und sichere Anwendung gewährleistet ist. Diese Sensoren werden vom Gerät kontinuierlich kontrolliert und automatisch gesteuert.

VIDEO WIRKUNGSWEISE DER KRYOLIPOLYSE

WAS BEDEUTET KRYOLIPOYSE?

Beim Kryolipolyse-Verfahren sterben Fettzellen durch gezielte Kühlung ab. Während der rund 1 stündigen Behandlung werden die Fettzellen gezielt unterkühlt. Dadurch wird ein kontrollierter Zelltod ausgelöst. Gleichzeitig werden Haut, Muskeln, Nerven und anderes Gewebe geschützt und nicht angegriffen.

 

Die Anwendung ist bequem, einfach und sicher. Das umliegende Gewebe bleibt unversehrt. In den Wochen nach der Anwendung werden die „abgestorbenen Fettzellen“ nach und nach vom Körper abgebaut und ausgeschieden. Dadurch wird eine deutliche Reduzierung der Fettschicht und somit eine natürliche Umfangsreduktion erreicht. Nach zwei bis drei Monaten ist dieser Prozess abgeschlossen.

SO FUNKTIONIERT KRYOLIPOLYSE

Kälte mögen Fettzellen überhaupt nicht. Die Kryolipolyse-Therapie mach sich das zu Nutze. Und zwar wie folgt:

 

Zuerst wird die Problemzone definiert und gekennzeichnet (z.B. Bauch, Hüften, Po oder Oberarme). Nun wird der Kryolipolyse Applikator auf den vordefinierten Bereich angesetzt und kontrolliert runtergekühlt. Für die Fettzellen bedeutet das der Zelltod. Das umliegende Gewebe wie Muskeln, Nerven und Haut sind davon nicht betroffen. Während der Behandlung wird die Haut stets mit einem speziellen Sensor überwacht, um eine sichere und stabile Behandlung zu garantieren.

WISSENSWERTES ÜBER DIE KRYOLIPOLYSE

Die Kryolipolyse Methode ist die neuste Technik für nicht invasive Fettreduktion und effizientes Bodyforming in der Schweiz. Eine Kryolipolyse Behandlung kann bis zu 30% der Fettzellen reduzieren.

VORHER - NACHHER

PREISE KRYOLIPOLYSE

  • EINZELNE ZONE (BAUCH) CHF 600
  • DOPPELZONE (PRO SEITE) 450

Wir akzeptieren folgende Bezahlmethoden:

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner