AGB

Dr. Hashagen Swiss Diagnostic Services GmbH (SDS)
Alpenblick 9
6330 Cham
Tel: +41 792 88 87 00
www.dr-hashagen.ch
info@dr-hashagen.ch

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Rechtsgrundlage

Alle Behandlungen erfolgen auf der Grundlage des Behandlungsvertrages unter Einschluss der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Praxis.

  1. Zustandekommen eines Behandlungsvertrages

Ein Behandlungsvertrag kann schriftlich oder mündlich abgeschlossen werden.

  1. Leistungen

Behandlungsleistungen werden auf Grundlage einer nicht ärztlichen Heilmittelverordnung erbracht. Leistungen der Ästhetischen Medizin sind unmittelbar nach Abschluss der Behandlung gegen Quittung in bar, mit TWINT, per Maestro- oder Kreditkarte zu begleichen. Die Praxis wird nach dem Bestellsystem geführt. Daher sind die vereinbarten Behandlungstermine ausschließlich Fix- und Bestelltermine. Die Behandlungszeiten werden allein für den Patienten freigehalten. Soweit der Termin durch den Patienten nicht wahrgenommen werden kann, hat dieser die Praxis mindestens 24 Stunden telefonisch oder per E-Mail vor dem vereinbarten Termin über die Verhinderung in Kenntnis zu setzen.

  1. Termine

Um für alle Patienten unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden individuelle, ausschließlich für einen Patienten reservierte Termine vereinbart. Im Falle unvorhersehbarer Verzögerungen bei vorhergehenden Behandlungen sind geringe Wartezeiten jedoch nicht immer vermeidbar. Terminabsagen-/änderungen: Eine Absage von Terminen durch Patienten sollte nur in dringenden Fällen und rechtzeitig erfolgen. Ein Behandlungstermin gilt als rechtzeitig abgesagt, wenn die Absage im Rahmen der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr) spätestens 24 Stunden vor der Behandlung persönlich, per e-mail (info@dr-hashagen.ch) erfolgt. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine (egal aus welchem Grund) werden dem Patienten privat in Rechnung gestellt (Tarif: 100 CHF für jede begonnene 30 Minuten). Dem Patienten steht in diesem Fall jedoch der Nachweis frei, dass der Praxis beispielsweise durch anderweitige Terminvergabe ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist. Vorstehendes gilt entsprechend für vereinbarte Termine zur Einlösung von Gutscheinen, anderenfalls verfällt der Termin ohne Ersatzanspruch. Terminabsagen oder -änderungen durch die Praxis sind aus wichtigem Grund, z.B. Erkrankung des Therapeuten, zu jeder Zeit möglich. Der Patient hat in diesen Fällen einen Anspruch auf Vereinbarung eines schnellstmöglichen neuen Termins.

Bei Verspätungen des Patienten verkürzt sich die Behandlungszeit entsprechend. Verbleibt weniger als die Hälfte der Behandlungszeit gilt der Behandlungstermin als ausgefallen, der dem Patienten vollständig privat in Rechnung gestellt werden kann. Dem Patienten steht in diesem Fall jedoch der Nachweis frei, dass der Praxis beispielsweise durch anderweitige Terminvergabe ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist.

  1. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug ist die SDS berechtigt, Verzugszinsen und -schäden, insbesondere Mahnkosten, geltend zu machen. Die SDS ist berechtigt, die Kosten jeder Mahnung mit 20 CHF zu berechnen.

  1. Haftung

Die Haftung von SDS (1) für Schadensersatz wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (2) für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit oder (3) aufgrund gesetzlich festgelegter verschuldensunabhängiger Haftung (z.B. Produkthaftungsgesetz) richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung von Dr. Hashagen SDS GmbH für die Verletzung von Kardinalspflichten ist bei einfacher Fahrlässigkeit auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden begrenzt. Kardinalspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen. Mit meiner Unterschrift erkläre ich, dass ich mir die Behandlung ausdrücklich wünsche, meine Angaben korrekt und vollständig sind, eine ausführliche Beratung und Aufklärung über das Verfahren sowie dessen Kosten, Risiken und Nebenwirkungen erhalten und verstanden habe. Auf die o.g. allgemeinen Geschäftsbedingungen von SDS wurde ich hingewiesen. Mit der Geltung der vorstehenden Regelungen zur Haftung und der allgemeinen Geschäftsbedingungen von SDS bin ich ausdrücklich einverstanden und informiert.

WICHTIGER HINWEIS
Termine die mehr als 24 Stunden vor der Behandlung abgesagt werden bleiben kostenfrei.Termine die weniger als 24 Stunden vor der Behandlung abgesagt werden, werden zu 50% in Rechnung gestellt. Termine, die nicht abgesagt werden, werden zu 100% in Rechnung gestellt.Die Stornierung hat schriftlich an info@dr-hashagen.ch zu erfolgen oder per Post an Dr. Hashagen SDS GmbH, Alpenblick 9, 6330 Cham

Abgrenzung zwischen kosmetischer Behandlung und ärztliche Leistung sind entscheidend: Die Durchführung von Behandlungen in der Praxis für Ästhetische Medizin, Medisthetik ist nicht Ärztlich vorbehalten, sondern kann auch von Assistenzberufe (Heilpraktiker/in, Physician Assistant, oder Kosmetiker/in) vorgenommen werden. Es handelt sich dabei nicht um die Ausübung von Heilkunde oder Medizin.